AIDA's erstes Helios Schiff heißt "NOVA"

AIDAnova wird das erste Schiff der neuen Helios-Klasse von AIDA Cruises heißen. Dies gab die Reederei nun bekannt.

In seiner Premierensaison wird der Neubau für gut 5.000 Passagiere ab Dezember 2018 siebentägige Kreuzfahrten ab/bis Gran Canaria und Teneriffa nach Madeira und zu den Kanaren unternehmen. Die Reisen sind bereits buchbar.
Auf www.aida.de/genaumeinurlaub gibt es Impressionen von der AIDAnova, die Kiellegung des 13. AIDA-Schiffes erfolgt im September auf der Meyer Werft in Papenburg. Das Ausdocken ist für August 2018 geplant. Ein Schwesterschiff der AIDAnova folgt 2021. Die Schiffe der Helios-Klasse haben eine Maximalkapazität von 6.600 Passagieren. Kunden können aus 21 Kabinenkategorien wählen, neu sind Einzelkabinen, die als klassische, innen liegende Variante, oder – und das ist ein Novum in der Branche – mit Balkon buchbar sind.