AIDAperla kommt schon im Juli!

Nach der Aida Prima sorgt auch das Schwesterschiff Aida Perla für Umbuchungen. Der Neubau wird bereits am 1. Juli, und damit zwei Monate früher als geplant, im westlichen Mittelmeer kreuzen.

Wahlweise ab/bis Palma de Mallorca oder Barcelona können Gäste bei siebentägigen Reisen Rom (Civitavecchia), Korsika und Florenz (Livorno) erkunden. Die Perla übernimmt die Touren der Aida Bella, die im Juli und August zusätzliche Kreuzfahrten in Nordeuropa unternimmt. Kunden, die eine Reise mit der Bella zwischen 30. Juni und 26. August gebucht haben, werden auf die Perla umquartiert. Ab 1. September nimmt der Neubau dann wie geplant auf vier verschiedenen Routen Kurs auf die Metropolen des westlichen Mittelmeeres. Ab März 2018 gibt die Perla ihr Debut in Deutschland und übernimmt die Westeuropa-Route der Prima ab/bis Hamburg nach Southampton, Le Havre, Zeebrügge und Rotterdam.