Fähranbieter verdoppeln ihre Kapazität

Die Fährreedereien Stena Line und TT-Line verdoppeln ab 4. April gemeinsam ihre Kapazitäten auf der Strecke Rostock–Trelleborg....

Damit stemmen sich die beiden Unternehmen unter anderem gegen die Konkurrenz durch die Öresundbrücke. Zur Hochsaison bieten Stena Line und TT-Line täglich sechs Abfahrten nach Südschweden an, zur Nebensaison fünf. Die Fähren verkehren im Dreistundentakt.