Unser Reisetipp für Sie

"Mein Schiff 4" von TUI Cruises ist das 4. Schiff der Wohlfühlflotte...

Ich wurde ausgewählt, zur  Produkteinführungsfahrt vom 18. - 20.05.2015 des neuen Wohlfühlschiffes von TUI Cruises mit  „Mein Schiff 4“, in See zu stechen.

Bei regnerischem trüben Wetter kam ich in Kiel an und machte mich auf den direkten Weg zum Hafen, um die Produktfahrt mit „Mein Schiff 4“ anzutreten. An zwei Seetagen hatte ich die Gelegenheit, das neue Wohlfühlschiff auf "Herz und Nieren" zu prüfen. 
Beim  Betreten des Schiffes fiel mir sofort die helle skandinavische Schönheit auf. Die Farben wirkten frisch und modern. Der Kristall am Heckteil, in dem sich das Cafe-Haus befindet,  ist natürlich der Höhepunkt.   

Ich bezog meine Balkonkabine, welche ausreichend Platz bot. Die Farbgestaltung der Kabinen ist geradlinig und modern. Es gibt die Möglichkeit, die Doppelbetten auseinander zu schieben, was ich für sinnvoll halte. Die Kabinen haben eine Größe von 17qm bis 45 qm und die Suiten von ca. 26qm bis 54 qm. Zu den schönsten und luxuriösesten zählen die Diamanten-, die Themen- und die Himmel & Meer Suiten.   

Was mich auch sehr faszinierte war der großzügige Innenpool mit Überdachung. Bei schlechten Wetter, was wir hier im Norden ja doch öfter haben, ein Highlight. Der Außenpool mit seinen 25 Meter Länge -  ein Traum. Auf 17.795 qm großem Außen- und Sonnendeckbereich findet jeder Gast genügend Platz und eine Sonnenliege.

"Mein Schiff 4" ist im allgemeinen sehr großzügig gebaut. Der im skandinavischen Stil gestaltete Spa & Sport Bereich ist 1700 qm groß. Schlichte Farben, wie Beige, Dunkelblau und Materialien, z. B. Holz, wurden verwendet. In diesem Wellnesstempel der Extraklasse können sich die Gäste sehr gut entspannen und verwöhnen lassen, aber auch sportlich betätigen. Spontan  entschied ich mich für eine Massage im SPA Bereich, die ich nur weiterempfehlen kann.

Zu den weiteren Annehmlichkeiten gehört  bei TUI Cruises  PREMIUM Alles Inklusive - die freie und hochwertige Getränkeauswahl zu jeder Zeit an den Bars. Ob einen leckeren Cocktail, ein kühles Bier oder einen wohlschmeckenden Cafe Latte - es ist bereits im Preis enthalten.

Was mir auch sehr gefiel war das A‘ la Carte Restaurant. Den Service am Platz empfand ich als bequem und vorteilhaft, so konnte ich die Zeit nutzen, um interessante Gespräche mit Kollegen zu führen.

"Mein Schiff 4" hat mich überzeugt und ich kann es nur empfehlen, dieses selbst einmal zu testen. 

Am 05.06.2015 wurde das Schiff auf den Namen „Mein Schiff 4“ von Franziska van Almsick in Kiel getauft.