Unsere Inselmeister

Klaus Stüwe
Ralf Leinweber

Klausi's Pflaumenmus

  • 10 kg Herbstpflaumen
  • 3 Tüten Zucker a' 750 g
  • Stroh Rum

Man nehme einen Wassereimer (10 kg) reife Herbstpflaumen, entsteine diese und fülle sie in einen sehr großen Topf. Als nächstes kommen drei Tüten Zucker a' 750g dazu. Das Ganze muss 24 Stunden ruhen. Danach zum Kochen bringen und 1,5 Stunden auf kleiner Flamme köcheln lassen. Noch nicht rühren!!
Nach dem ersten Rühren muss man ständig dabei bleiben. Es kann ca. 4 Stunden dauern.
Die richtige Konsistenz kann man testen, in dem man einen Teelöffel Mus auf eine Untertasse gibt und es abkühlen lässt. Beim Schräghalten des Tellers darf nichts herunter laufen.
Ist die gewünschte Konsistenz erreicht, das Ganze in gut gereinigte Gläser füllen, jeweils pro Glas einen Fingerhut Stroh Rum, diese verschließen und auf den Kopf stellen, bis sie abgekühlt sind.

Guten Appetit!